Selbstgemachter Fondant…♥

Für meine Oma die Geburtstag hatte wollte ich mal etwas besonderes ausprobieren:
Eine Torte mit einem Überzeug aus Fondant und modellierten Blumen aus Blütenpaste und Fondant.
Hierfür habe ich selbst Rollfondant hergestellt, da ich den zum bestellen doch ziemlich teuer finde. Das ist auch ganz einfach, hier einmal das Rezept wie Ihr das auch super zu Hause nachmachen könnt.

Für circa 1200 g Rollfondant benötigt Ihr:

-6 Blatt Gelatine oder Pulvergelatine (je nach Anleitung – bei mir waren es 10 g)
-75 g Glukosesirup (auch einfach selbstzumachen: dann benötigt Ihr Traubenzucker)
-3 TL Glycerin (Ich habe Glycerin online bei Amazon bestellt)
-ca 1,1 kg gesiebter Puderzucker (es ist wirklich wichtig dass er gesiebt wird!)

Falls Ihr selbst Glukosesirup herstellen wollt geht so vor:
64 g Traubenzucker in einem Topf mit 36 g Wasser aufkochen. Es entsteht eine klare Flüssigkeit die Ihr gut in einem sauberen und verschlossenen Glas lagern könnt.

Die Gelatine für circa 10 min. in 60 ml Wasser auflösen. Nach der Zeit die Gelatine kurz in der Mikrowelle (oder auf dem Herd) warm (ABER NICHT AUFKOCHEN) lassen, damit die Gelatine vollständig aufgelöst ist.
Jetzt 75 g Glukosesirup zur Gelatine mischen, ebenso 3 TL Glycerin.
etwa die Hälfte des gesiebten Puderzuckers in eine Kuchenmaschine geben und mit der Flüssigkeit verkneten. Jetzt nach und nach den restlichen Puderzucker dazugeben – soweit es die Maschine schafft. Der übrige Puderzucker sollte mit der Hand untergeknetet werden.

Der Fondant kann dann zu einer Kugel geformt, im Frischhaltfolie gepackt werden und so lange aufbewahrt werden. Wichtig ist dass der Fondant trocken und NICHT im Kühlschrank lagert!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s